Nerf Nerfmods

Review: Blasterparts Tuning-Set Nerf Hammershot

Seit ich die Nerf Zombie-Strike Hammershot zum ersten mal in der Hand hatte wusste ich das dies eine meiner Lieblings Blaster werden würde. Alles passt: Das Design, die Grösse, die Bedienung, die Schusskraft – Schusskraft? Da geht noch mehr…

Blasterparts Hammershot Tuning-Set Review

Das Tuningkit in der Box

Meine Hoffnungen auf noch mehr Kompakte Feuerkraft materialisierten sich in einer kleinen Blauschwarzen Schachtel. Die durch die Magie des InternetsNerf Hammershot Nahaufnahme den Weg in meine Hände fand. Im Innern befand sich eingepackt in einem kleinen Plastikbeutel eine stärkere Feder und ein 3D-gedruckter Spannhahn. Für stärkere Feuerkraft braucht man lediglich die Feder auszutauschen. Echte Revolverhelden werden aber auch den etwas grösseren Spannhahn für die Hammershot einbauen um (fast) so schnell wie Lucky Luke loszuballern. Die Installation des Spannhahns braucht Fingerspitzengefühl und eine prise Gewalt. Aber erstmal auf der Nerf Blaster montiert er sitzt passt er ausgezeichnet.

Das Kit macht die Hammershot besser, aber auch nicht viel.

Leistung der Hammershot mit Tuningkit

Man braucht ein wenig mehr Kraft als der Hammershot als Stockmodell (unmodifiziert) um den Hahn zu Spannen. Der Nerfrevolver ist aber trotzdem noch gut einhändig bedienbar. Die Schusskraft ist etwas stärker, aber der Unterschied ist zu klein um wirklich relevant zu sein. Den Spannhahn mag ich persönlich sehr und empfehle ich auch allen anderen Nerfer mit etwas grösseren Händen. Aber die Performance die man gewinnt ist das Geld und den Aufwand nicht wert (Ohne Air Restriktor Removal getestet).

 

Lucky_Luke
Wie Lucky Luke schiessen geht nur mit Spezial-Spannhahn

Fazit zum Nerf Tuning Kit

Wir empfehlen den Kauf des Tuning Kit für die Hammershot nur wenn einem der Spannhahn wirklich gefällt. Der Leistungsgewinn ist in einem Nerfwar zu wenig gross um einen Unterschied zu machen und der Preis ist mit 16,90 € ziemlich hoch. Das Kit macht die Hammershot zwar besser, aber es gibt sinnvollere Nerfmods.

0 Kommentare zu “Review: Blasterparts Tuning-Set Nerf Hammershot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.